Archivierter Artikel vom 13.04.2010, 17:54 Uhr

Fluglotsen steuern auf begrenzten Streik zu

Frankfurt/Main (dpa). Im Tarifkonflikt bei den Fluglotsen steuert die Gewerkschaft der Flugsicherung auf einen Streik in der kommenden Woche zu. An welchem Tag genau gestreikt wird, soll aber erst 24 Stunden vorher mitgeteilt werden. Auch die Länge des Streiks soll erst kurzfristig bekanntgegeben werden. Ein flächendeckender Streik ist nicht geplant. Es soll eine Region mit einem oder maximal zwei Flughäfen ausgesucht werden. In dem Tarifkonflikt geht es um die Arbeitszeiten der Fluglotsen, die je nach Belastung variieren.