Nürnberg

Flughafen Nürnberg nach Unfall wieder in Betrieb

In Nürnberg ist eine Passagiermaschine bei den Startvorbereitungen von der Rollbahn abgekommen. Die Boeing 737 kam aber schon nach zwei Metern zum Stehen. Niemand an Bord wurde verletzt. Passagiere und Crew konnten das Flugzeug über eine normale Gangway verlassen. Seit Mitternacht läuft der Flugverkehr wieder normal. Die Air-Berlin-Maschine wollte nach Düsseldorf fliegen. Die Unfallursache ist noch unklar. Ein Teil der 133 Reisenden wollte in der Nacht nach Köln fliegen, um dann mit dem Bus weiterzufahren.