Archivierter Artikel vom 02.03.2011, 12:06 Uhr

Flüchtlingsstrom nach Tunesien reißt nicht ab

Tunis (dpa). Der Flüchtlingsstrom nach Tunesien reißt nicht ab. Nach Angaben des tunesischen roten Halbmonds kommen täglich durchschnittlich 10 000 Flüchtlinge über die libysch-tunesische Grenze. Auch heute werden wieder mehrere tausend Flüchtlinge erwartet. Das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR bemüht sich derzeit, Zelte an der Grenzregion aufzubauen. Gestern hatte das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen rund 80 Tonnen Lebensmittel nach Tunesien eingeflogen.