Archivierter Artikel vom 22.10.2015, 20:44 Uhr

Flüchtlingsrekord auf der Balkanroute

Ljubljana (dpa) -Trotz des schlechten Herbstwetters hat die Zahl der Flüchtlinge auf der Balkanroute einen Rekord erreicht. Heute kamen rund 12 000 Menschen oft illegal über die grüne Grenze nach Slowenien, wie das dortige Innenministerium in der Hauptstadt Ljubljana mitteilte. Bundeskanzlerin Angela Merkel sprach sich erneut für eine gerechte Lastenverteilung unter den EU-Partnern aus. «Wir müssen die Lasten fair untereinander teilen», sagte die Kanzlerin auf einem Kongress der Europäischen Volkspartei in Madrid. Sie kann sich zudem vorstellen, einen europäischen Grenzschutz aufzubauen.