40.000
Aus unserem Archiv
Mülheim-Ruhr

Flüchtiger Schwerverbrecher entkam im letzten Moment

dpa

Der gesuchte Schwerverbrecher Peter Paul Michalski ist der Polizei am frühen Morgen knapp entkommen. Der 46- Jährige wurde in Mülheim an der Ruhr gesichtet. Die Polizei verlor ihn aber in einem Hochhaus aus den Augen. Michalskis Komplize Michael Heckhoff war gestern in Mülheim an der Ruhr gefasst worden. Passanten hatten zuvor den Fluchtwagen der beiden entdeckt. Sie waren vor vier Tagen aus einem Gefängnis in Aachen geflüchtet und gelten als extrem gefährlich.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

18°C - 30°C
Dienstag

17°C - 29°C
Mittwoch

17°C - 30°C
Donnerstag

16°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!