40.000
Aus unserem Archiv
Altenberg

Florschütz/Wustlich holen ersten Saisonsieg

dpa

André Florschütz und Torsten Wustlich haben beim Heim-Weltcup in Altenberg die Siegesserie der deutschen Rodel- Doppelsitzer fortgesetzt.

Die Olympia-Zweiten fingen im entscheidenden Durchgang die Österreicher Peter Penz/Georg Fischler noch ab und machten ihren neunten Weltcup-Sieg perfekt. Die anderen deutschen Doppel verpassten die Podestplätze: Patric Leitner und Alexander Resch mussten sich nach zuletzt zwei Siegen mit dem sechsten Rang begnügen, Tobias Wendl/Tobias Arlt fuhren auf Platz fünf. Damit machten die deutschen Rodel-Asse nach dem Erfolg bei den Männern durch Felix Loch den zweiten Sieg in Altenberg perfekt.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

1°C - 10°C
Samstag

-1°C - 10°C
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

0°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

2°C - 11°C
Samstag

0°C - 9°C
Sonntag

2°C - 7°C
Montag

0°C - 6°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!