Helsinki

Finnlands neue Regierung tritt an

Gut zwei Monate nach den Wahlen tritt heute Finnlands neuer Ministerpräsident Jyrki Katainen mit seiner neuen Regierung an. Der 39-jährige bisherige Finanzminister hat eine Sechs-Parteien-Koalition unter Führung seiner konservativen Sammlungspartei gebildet. An der Koalition sind neben den Sozialdemokraten auch die Grünen, die Linkspartei sowie zwei kleine Bürger-Parteien beteiligt. Die Opposition im Reichstag in Helsinki besteht künftig aus dem Zentrum der bisherigen Ministerpräsidentin Mari Kiviniemi und der rechtspopulistischen Partei Wahre Finnen.