Mannheim

Finnland blamiert sich: Kanada mit WM-Traumstart

Die Eishockey-WM in Deutschland hat bereits am zweiten Tag ihre zweite Sensation. Einen Tag nach dem deutschen Traumstart durch das 2:1 gegen die USA kassierte Deutschlands nächster Gegner Finnland in Köln eine unerwartete 1:4-Niederlage gegen Außenseiter Dänemark in Gruppe D. Olympiasieger Kanada gelang dagegen in der Gruppe B zum Einstand in Mannheim ein standesgemäßes 5:1 gegen Abstiegskandidat Italien. Die Schweiz zitterte sich nach zwei frühen Toren zu einem 3:1 gegen Lettland.