40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Finne Palander wagt Comeback im Ski-Weltcup

dpa

Nach mehr als zweieinhalb Jahren Verletzungspause will der finnische Slalom-Spezialist Kalle Palander in Sölden sein Comeback im Ski-Weltcup wagen.

«Ich hätte nichts dagegen, wenn das Rennen heute wäre. Denn ich weiß, dass ich eher bereit bin als meine Konkurrenten», sagte der 33 Jahre alte Slalom-Weltmeister von 1999 in einem Interview auf der Internet-Seite seines Ausrüsters. Wenn er beim ersten Riesenslalom der Saison normal fahre, könne er «es vielleicht unter die Top-Zehn schaffen», hofft Palander. Seit seinem Anfang 2008 diagnostizierten Belastungsbruch im linken Schienbein hatte er kein Weltcup-Rennen mehr bestritten.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!