Archivierter Artikel vom 10.04.2010, 17:08 Uhr

Final-Four der Volleyballer in Lodz abgesagt

München (dpa). Das für dieses Wochenende im polnischen Lodz angesetzte Final-Four-Turnier der Volleyball-Champions-League ist abgesagt worden. Wegen des Todes des polnischen Präsidenten Lech Kaczynski einigten sich der polnische und der europäische Volleyball- Verband (CEV) auf die Absage.

Ein neuer Termin soll in der kommenden Woche festgelegt werden. Für das Finalturnier haben sich Titelverteidiger Trentino/Italien, Belchatow/Polen, Moskau und Bled/Slowenien qualifiziert. Kaczynski war mit seiner Frau und zahlreichen anderen polnischen Spitzenpolitikern bei einem Flugzeug-Absturz in Smolensk/Russland am Samstagmorgen ums Leben gekommen.