Archivierter Artikel vom 30.05.2011, 10:04 Uhr

FIFA-Präsident Blatter gibt Pressekonferenz

Zürich (dpa). FIFA-Präsident Joseph Blatter will sich heute Abend in Zürich öffentlich zu der Korruptionsaffäre im Fußball- Weltverband äußern. Er kündigte für 18.00 Uhr nach der Sitzung des Exekutivkomitees in der FIFA-Zentrale eine Pressekonferenz an. Die Ethikkommission des Verbandes hatte den 75-Jährigen gestern entlastet und die beiden Exekutiv-Mitglieder Mohammed bin Hammam und Jack Warner wegen des Verdachts der Korruption vorläufig suspendiert. Blatter kandidiert am Mittwoch als einziger Kandidat für den Posten des FIFA-Chefs.