Kapstadt

FIFA-Generalsekretär: Keine WM-Chance für Irland

FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke hat Irlands Hoffnungen auf einen nachträglichen Startplatz bei der Fußball-WM 2010 eine klare Absage erteilt. Es sei einfach unmöglich, sagte der Franzose bei einer Pressekonferenz in Kapstadt. Der irische Fußball- Verband FAI hatte nach dem Ausscheiden im Playoff-Spiel gegen Frankreich beantragt, als 33. Team an dem Turnier in Südafrika teilnehmen zu dürfen. Dem entscheidenden Tor der Franzosen war ein klares, aber ungeahndetes Handspiel von Thierry Henry vorausgegangen.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net