Berlin

FIFA-Boss Blatter: WM-Doppelvergabe nicht sinnvoll

FIFA-Präsident Joseph Blatter hat Korrekturen im Fußball-Weltverband angekündigt. Mit einer Task Force will er das beschädigte Image der FIFA «wieder etwas aufpolieren». Ein erneute WM-Doppelvergabe hält der Schweizer im Interview der Nachrichtenagentur dpa für nicht sinnvoll.

Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net