Johannesburg

FIFA stellt Nigeria Ultimatum bis Montag

Die FIFA hat Nigeria ein Ultimatum gestellt und mit dem Ausschluss vom Fußball-Weltverband gedroht. Bis Montag 18.00 müsse die Auflösung des nationalen Verbandes rückgängig gemacht werden, sagte ein FIFA-Sprecher in Johannesburg. Der Präsident Nigerias hatte nach dem sieglosen Ausscheiden in der Vorrunde der Fußball-WM den nationalen Verband eigenmächtig aufgelöst und das Nationalteam für zwei Jahre von allen internationalen Wettbewerben zurückgezogen. Die FIFA verbietet staatliche Einmischung.