40.000
Aus unserem Archiv
Kapstadt

FIFA ermittelt wegen Handspiels gegen Henry

dpa

Frankreichs Stürmerstar Thierry Henry drohen nach seinem Handspiel im WM-Qualifikationsspiel gegen Irland Sanktionen durch den Fußball-Weltverband. FIFA-Präsident Joseph Blatter kündigte Untersuchungen der Disziplinarkommission an. Henry hatte vor dem Ausgleichstor den Ball offensichtlich mit der Hand gespielt. Der Treffer zum 1:1 bescherte Frankreich die Qualifikation für die WM 2010 in Südafrika. Der Referee hatte das Handspiel nicht geahndet. Henry könnte nun für WM-Spiele gesperrt werden.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

17°C - 30°C
Samstag

15°C - 26°C
Sonntag

16°C - 29°C
Montag

17°C - 28°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!