40.000
  • Startseite
  • » Feuerwehr: Fünf bis zehn verletzte Fahrgäste bei Zugunglück
  • Meerbusch

    Feuerwehr: Fünf bis zehn verletzte Fahrgäste bei Zugunglück

    Bei dem Zugunglück in Meerbusch nahe Neuss sind laut Feuerwehr fünf bis zehn Menschen verletzt worden – und damit deutlich weniger als anfangs befürchtet. Es sei niemand ums Leben gekommen, und es habe kein Fahrgast schwere Verletzungen erlitten, sagte ein Sprecher der Feuerwehr Meerbusch. Zuvor hatte die Bundespolizei von bis zu 50 Verletzten gesprochen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    3°C - 7°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Donnerstag

    °C - °C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!