Archivierter Artikel vom 13.06.2017, 14:34 Uhr
Berlin

Feuerattacke gegen Obdachlosen – Haftstrafe für Haupttäter

Nach einer Feuerattacke gegen einen schlafenden Obdachlosen in einem Berliner U-Bahnhof ist der Haupttäter zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und neun Monaten verurteilt worden. Das Berliner Landgericht ließ den harten Vorwurf des versuchten Mordes fallen und sprach den 21-Jährigen wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung schuldig.