Rostock

Feuer auf Fähre: Wahrscheinlich technischer Defekt

Die Ursache für den Brand auf der Fähre «Mecklenburg-Vorpommern» scheint geklärt. Wahrscheinlich wurde das Feuer von einem technischen Defekt an einem Kleinbus ausgelöst. Das sagte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei in Rostock der Nachrichtenagentur dpa. Ein Lastwagen hatte den Kleinbus geladen. Wie es genau zu dem Feuer kommen konnte, wird noch geprüft. Der Brand war gestern Abend kurz vor dem Anlegen im Rostocker Hafen bemerkt worden. Von den 136 Passagieren an Bord wurde niemand verletzt.