40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Festzins-Anlage nur bedingt etwas für Altersvorsorge

dpa/tmn

Anlagen mit einem für mehrere Jahre festgeschriebenen Zinssatz taugen Experten zufolge nur bedingt für die Altersvorsorge. Das gelte vor allem, wenn Sparer allein auf solche Verträge wie Festgeld oder Sparbriefe setzen.

Besser seien Anlagen mit einem variablen Zinssatz, rät die Initiative Altersvorsorge macht Schule in Berlin, die unter anderem von der Bundesregierung und der Deutschen Rentenversicherung getragen wird. Denn wenn die Zinsen am Markt steigen, bleibt die Verzinsung der Festgeldanlage fix.

Sinken die Zinsen auf breiter Front, ist das zwar ein Vorteil – langfristig kann es aber ein Nachteil sein, wenn die Zinsen wieder steigen. Bei Produkten mit variablem Zinssatz werde zu einem vorab festgelegten Termin der Zinssatz mit Blick auf die Entwicklung eines Referenzzinssatzes angepasst, erklären die Experten. So können Zinsschwankungen über einen längeren Zeitraum ausgeglichen werden. Für die kurz- und mittelfristige Anlage könnten Produkte mit festem Zinssatz aber lohnenswert sein.

Infos zur Altersvorsorge: www.altersvorsorge-macht-schule.de

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Celina de Cuveland

0157/86301747

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!