Archivierter Artikel vom 09.01.2010, 03:40 Uhr
London

Festnahmen nach angeblicher Bombendrohung in Jet

In London Heathrow hat die Polizei in einem Flugzeug drei Männer nach einer angeblichen Bombendrohung festgenommen. Nach Angaben des Fernsehsenders Sky News waren die Drei offensichtlich angetrunken. Die Maschine der Gesellschaft Emirates wollte nach Dubai starten, als die Männer Drohungen ausgestoßen haben sollen. Eine Anti-Terror-Einheit kam an Bord, Spürhunde fanden allerdings keinerlei Sprengstoff. Der Flugverkehr war nicht beeinträchtigt. Zuerst war von zwei Festgenommenen die Rede.