Stockholm

Festnahme wegen Mohammed-Karikatur auch in USA

Die US-Behörden haben eine Frau festgenommen, die angeblich Mordpläne gegen den schwedischen Mohammed-Zeichner Lars Vilks hatte. Sie soll den Künstler ausspioniert haben. Das berichtet der Rundfunksender SR in Stockholm. Gestern hatte die Polizei in Irland die Festnahme von vier Männern und drei Frauen wegen eines Mordplanes gegen Vilks bekanntgegeben. Der Schwede hatte 2007 eine Zeichnung von Mohammed als Hund veröffentlicht. Vilks sagte im Rundfunk, er lasse sich durch die Drohungen nicht einschüchtern.