40.000
  • Startseite
  • » Ferrari-Trip: Melbourne - Maranello - Malaysia
  • Aus unserem Archiv
    Sepang

    Ferrari-Trip: Melbourne – Maranello – Malaysia

    Jules Verne wäre neidisch geworden. Statt in 80 Tagen schickt der Formel-1-Rennstall Ferrari seinen Teamchef Stefano Domenicali und Technikdirektor Pat Fry in weniger als acht Tagen von Melbourne nach Marenallo und von Maranello mehr als den halben Weg wieder zurück nach Malaysia.

    Handlungsbedarf
    Stefano Domenicali soll den Ferrari 056 in die Spur bringen.
    Foto: Epa/Ferrari - DPA

    «Es gibt keine Zeit zu verlieren», schrieb der italienische Rennstall auf seiner Homepage: Der neue F2012 müsse weiterentwickelt werden. Vor einem Jahr hatte Ferrari sein Top-Personal ebenfalls umgehend nach Hause berufen. Geholfen hatte es gegen den 2011 überlegenen späteren Doppelweltmeister Sebastian Vettel im Red Bull aber auch nichts. In diesem Jahr startete Ferrari-Star Fernando Alonos mit Platz fünf in Australien. Am kommenden Wochenende in Malaysia soll mehr rausspringen.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!