40.000
Aus unserem Archiv

Fensterputzen mit oft gewaschen Handtüchern

Frankfurt/Main (dpa/tmn) – Zum Putzen der Fenster eignen sich feste, oft gewaschene Handtücher. Dafür werden die Tücher zu einem handlichen Paket gefaltet und mit einem neutralen Reinigungsmittel oder Glasreiniger getränkt.

Bei hartnäckigen Flecken helfe Spiritus oder Isopropanol, rät der Verband der Fenster- und Fassadenhersteller in Frankfurt/Main. Abzuraten sei von Scheuermitteln, Glashobeln, Stahlspachteln oder Rasierklingen. Selbst bei stark verschmutzten Scheiben sollten aggressive chemische Mittel nicht zum Einsatz kommen. Speziell beschichtete oder selbstreinigende Fenster sollten nur nach den Angaben des Herstellers geputzt werden.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Wird Deutschland wieder Weltmeister?

Mit einer Niederlage ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Turnier in Russland gestartet. Die Team-Leistung war wening weltmeisterlich. Wird die Mission Titelverteidigung dennoch gelingen?

Das Wetter in der Region
Mittwoch

18°C - 31°C
Donnerstag

10°C - 20°C
Freitag

10°C - 17°C
Samstag

10°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Wolfgang M. Schmitt
0261/892267
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!