Rosario

Fehlstart: Hockey-Damen unterliegen USA mit 0:3

Die deutschen Hockey-Damen haben beim Vier-Länder-Turnier in Rosario einen Fehlstart hingelegt. Das stark verjüngte Team von Bundestrainer Michael Behrmann unterlag im Auftaktmatch den USA mit 0:3 (0:2).

Dabei war die DHB-Auswahl allerdings nicht so deutlich schlechter, wie es dem klaren Resultat nach den Anschein hat. Allerdings monierte Behrmann, dessen Mannschaft nun auf Australien trifft, nach der Begegnung zurecht die mangelhafte Chancenverwertung seiner zum Teil noch unerfahrenen Akteurinnen. Die Australierinnen trennten sich von Gastgeber Argentinien 1:1 (0:0).