Archivierter Artikel vom 16.07.2011, 16:26 Uhr

FDP-Kreise: Schmalzl wird Generalbundesanwalt

Stuttgart (dpa). Der Stuttgarter Regierungspräsident Johannes Schmalzl soll Nachfolger der scheidenden Generalbundesanwältin Monika Harms werden. Die Entscheidung sei zugunsten des 46 Jahre alten FDP-Mitglieds gefallen, erfuhr die Nachrichtenagentur dpa aus dem Umfeld von FDP-Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger. Schmalzl war von 2005 bis 2007 Präsident des Landesamtes für Verfassungsschutz Baden-Württemberg. Seit 2008 leitet er als Regierungspräsident eine Behörde mit 2800 Mitarbeitern.