FDP-Konflikt um Koalitionskurs – Spitze gegen «Euro-Rebellen»

Berlin (dpa). Die um Profil kämpfende FDP steuert in der Debatte über den Euro-Rettungskurs auf einen massiven internen Konflikt zu. Wenige Tage vor der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus eskalierte der Streit zwischen der FDP-Spitze und den liberalen «Euro-Rebellen» im Bundestag und in Landesverbänden. Die Euro-Skeptiker wollen per Mitgliederentscheid die Einführung des permanenten europäischen Rettungsschirms ESM ab Mitte 2013 verhindern. Sie können mit der für einen Entscheid erforderlichen Mehrheit rechnen. Die FDP-Spitze um Parteichef Philipp Rösler steuert dagegen.