Rostock

FDP fürchtet auf Parteitag Abrechnung mit Westerwelle

Die FDP zieht morgen einen Schlussstrich unter die Ära Guido Westerwelle. Auf einem Bundesparteitag in Rostock wird der neue Wirtschaftsminister Philipp Rösler auch zum neuen Parteichef gewählt. Der 38-Jährige präsentierte sein künftiges Führungsteam und kündigte eine «Erneuerung insgesamt» für die FDP an. In Rostock wird auch eine Debatte erwartet, ob Westerwelle Außenminister bleiben darf. Nach einem Gespräch mit Fraktionschef Rainer Brüderle ließ dessen Stellvertreter Martin Lindner die Initiative fallen, noch einen Dringlichkeitsantrag über Westerwelles Verbleib einzubringen.