FDP für europäische Ratingagenturen

Bergisch Gladbach (dpa) – Die FDP will den Aufbau unabhängiger Rating-Agenturen in Europa vorantreiben. Die Vormachtstellung der drei amerikanischen Agenturen Standard & Poor's, Moody's und Fitch sei nicht sinnvoll, sagte FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle. Die liberalen Bundestagsabgeordneten beschlossen ein Strategiekonzept für die Finanz- und Wirtschaftspolitik. Darin hieß es, man brauche mehr Wettbewerb. Die FDP setze sich für die Gründung unabhängiger und privat finanzierter Ratingagenturen, möglichst mit Sitz in Europa, ein.