Archivierter Artikel vom 08.12.2010, 16:54 Uhr
Berlin

FDP entlässt Helmut Metzner

Die FDP hat den bisherigen Büroleiter von Parteichef Guido Westerwelle, Helmut Metzner, entlassen. Das Arbeitsverhältnis sei «einvernehmlich» aufgelöst worden, sagte ein Parteisprecher. Die «Bild»-Zeitung hatte zuvor berichtet, die Trennung sei ab sofort wirksam, beide Seiten hätten Stillschweigen vereinbart. Nach den von Wikileaks veröffentlichen diplomatischen Berichten war bekannt geworden, dass Metzner die US-Botschaft über die Koalitionsverhandlungen von Union und FDP auf dem Laufenden gehalten hatte.