Ingolstadt

FC Ingolstadt überwintert als Tabellenführer

Der FC Ingolstadt überwintert als Tabellenführer in der 3. Fußball-Liga. Die Bayern gewannen das Spitzenspiel gegen den Tabellenvierten FC Erzgebirge Aue nach einer beeindruckenden Leistung mit 5:1 (1:0).

Die Tore für die Gastgeber erzielten vor 3000 Zuschauern Mittelfeldspieler Andreas Buchner (6.) sowie jeweils zweimal Angreifer Moritz Hartmann (60./72.) und Regisseur Stefan Leitl (76.), der den Schlusspunkt per Strafstoß (90.+1) setzte. Eric Agyemang (82.) markierte den Ehrentreffer für Aue. Hartmann führt die Torjägerliste der 3. Liga nun mit 16 Toren an.

Die Ingolstädter dominierten die Partie auf rutschigem Boden von Beginn an. Mit ihren Kontern waren die Bayern stets gefährlich. Aue agierte gegen die aggressiven Gastgeber viel zu träge.