Aachen

Favoritenstürze im DFB-Pokal

Es war der Tag der Zweitligisten im DFB-Pokal: Mit Alemannia Aachen, Energie Cottbus und dem MSV Duisburg haben sich gleich drei Zweitligisten gegen Erstligisten durchgesetzt. Alemannia Aachen bezwang Eintracht Frankfurt mit 5:3 im Elfmeterschießen, der MSV Duisburg gewannen gegen den 1. FC Köln verdient mit 2:1 und Energie Cottbus siegte beim VFL Wolfsburg mit 3:1. Im vierten Spiel des Abends schlug Bayern München den VFB Stuttgart mit 6:3.