40.000
Aus unserem Archiv
Rom

FAO warnt: Kaum Gelder für Haitis Agrarsektor

dpa

Die UN-Organisation für Ernährung und Landwirtschaft schlägt Alarm: Die nach dem Erdbeben im Januar dringend für den Agrarsektor Haitis benötigten Gelder laufen nicht ein. Lediglich acht Prozent der 23 Millionen Dollar, um die als Soforthilfe gebeten worden sei, hat die FAO bekommen. Einen Monat nach dem Beben hat die internationale Nothilfe fast alle Überlebenden erreicht, wie das UN- Welternährungsprogramm mitteilte. Bis zu drei Millionen Menschen brauchten aber weiterhin Wasser, Unterkunft und Nahrungsmittel .

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

1°C - 10°C
Samstag

-1°C - 9°C
Sonntag

1°C - 6°C
Montag

1°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

-1°C - 9°C
Sonntag

1°C - 6°C
Montag

1°C - 5°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!