Familientragödie: Vater erschießt 13 Jahre alte Tochter

Nienburg (dpa). Auf offener Straße hat ein Vater im niedersächsischen Stolzenau seine 13 Jahre alte Tochter erschossen. Anschließend flüchtete der Mann. Der 35-Jährige sei noch nicht gefasst, sagte ein Polizeisprecher. Eine Mordkommission ermittelt, die Fahndung läuft auf Hochtouren. Passanten hatten gestern Nachmittag Schüsse gehört und die Polizei alarmiert. Die Beamten fanden dann das tote Mädchen. Bei dem Täter soll es sich um einen Iraker handeln. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.