Berlin

Familiendrama mit drei Toten in Berlin

In Berlin hat ein 25-jähriger Mann seine Freundin, deren zwei Jahre alte Tochter und sich selbst getötet. Das Drama in einem Mehrfamilienhaus in Stadtteil Tempelhof habe sich vermutlich Mitte vergangener Woche ereignet, sagte ein Polizeisprecher. Ob das kleine Mädchen das gemeinsame Kind des Paares war, ist unklar. Die Leichen wurden gestern Abend entdeckt. Unklar ist auch, ob dem Drama ein Streit vorausging oder es sich um eine Verzweiflungstat handelte.