40.000
Aus unserem Archiv
Würzburg

Familiendrama: Ehemann tötet vierfache Mutter

dpa

Eine vierfache Mutter ist Opfer eines Familiendramas geworden. Die Frau wurde am Morgen tot in ihrer Wohnung in Burkardroth gefunden. Ihre Leiche wies mehrere Messerstiche auf. Der 36 Jahre alte Ehemann wurde unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Er war zunächst geflüchtet und später mit seinem Wagen auf der Autobahn A5 in eine Leitplanke gekracht. Er wies schwere Verletzungen auf, die aber nicht von dem Unfall herrührten. Die vier Kinder schliefen zur Tatzeit, sie blieben unverletzt.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Celina de Cuveland

0157/86301747

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!