Falsche Überweisung: Rückbuchung kostet bis zu 35 Euro

Frankfurt/Main (dpa/tmn) – Nach dem Ausfüllen eines Überweisungsformulars sollten Bankkunden die Daten immer noch einmal genau überprüfen. Denn die Gebühren für das Zurückholen einer fehlgeleiteten Buchung können saftig sein.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net