40.000
  • Startseite
  • » Falsche Bio-Eier: Betrug im großen Stil
  • Aus unserem Archiv
    Berlin/Brüssel

    Falsche Bio-Eier: Betrug im großen Stil

    Nach Pferdefleisch in Rinder-Lasagne wird das Vertrauen der Verbraucher erneut erschüttert: Diesmal sollen Millionen Eier fälschlich als «Bio» ausgegeben worden sein. Es geht auch um Massenhaltung der Hennen, die Staatsanwaltschaft ermittelt.

    Skandal um angebliche Bio-Eier
    Neuer Skandal: Millionen Eier sollen als Bio-Eier gekennzeichnet worden sein, ohne dass sie wirklich «bio» waren.
    Foto: Karl-Josef Hildenbrand – DPA

    Im neuen Skandal um falsch deklarierte Eier und Hühner-Massenhaltung hat Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) eine zügige Aufklärung gefordert. «Wenn sich die Vorwürfe bewahrheiten, geht es hier um Betrug im großen Stil: Betrug an den Verbrauchern, aber auch Betrug an den vielen Bio-Landwirten in Deutschland, die ehrlich arbeiten», erklärte Aigner am Montag (25. Februar).

    Millionen Eier aus Freiland-, Boden- und Bio-Haltung vor allem aus Niedersachsen sollen als angebliche Bio-Eier in den Handel gelangt sein. Die Legehennen sollen in überbelegten Ställen nicht so gehalten und gefüttert worden sein, wie es für Bio-Eier vorgeschrieben ist.

    Betrügereien bei der Hühnerhaltung und der Eier-Kennzeichnung sind nach Angaben der Ermittler weit verbreitet. «Es scheint relativ flächendeckend Praxis gewesen zu sein», sagte der Leiter der Oldenburger Staatsanwaltschaft, Roland Herrmann. Seine Behörde ermittelt gegen rund 150 Betriebe in Niedersachsen. Etwa 50 weitere Verfahren wurden an Ermittler in anderen Bundesländern abgegeben. Betroffen sein sollen auch Betriebe in Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern sowie in den Niederlanden und Belgien. Erste Verfahren seien bereits im Herbst 2011 eingeleitet worden, schreibt das Nachrichtenmagazin «Der Spiegel», das den Skandal bekanntgemacht hatte.

    Für die Freilandhaltung von Hühnern sind mindestens vier Quadratmeter Auslauffläche pro Huhn vorgeschrieben. Freilandeier dürfen nur dann als «Bio» in den Handel, wenn auch bestimmte Futtermittel-Auflagen erfüllt werden.

    Im Eier-Skandal wird wegen möglicher Verstöße gegen das Lebensmittel- und das Futtermittelgesetzbuch sowie das ökologische Landbaugesetz ermittelt. Verstöße könnten mit Geldstrafen und Haftstrafen von bis zu einem Jahr geahndet werden. Auch Betrugsvorwürfe müssten geprüft werden.

    Banane und Apfelmus können Eier ersetzen

    Wollen Verbraucher Eier aus ihrer Küche verbannen, können sie zu pflanzlichen Alternativen greifen: Eine halbe zerdrückte, reife Banane kann ein Ei als Bindemittel in einem Kuchen ersetzen, erläutert der Vegetarierbund Deutschland (Vebu) in Berlin. Allerdings sei das Obst im Kuchen etwas zu schmecken. Auch Sojamehl kann einen typischen Nachgeschmack haben, es eignet sich aber ebenso wie Stärkemehl als Ei-Ersatz. Anstelle eines Eis nimmt man einen Esslöffel (EL) Soja- oder Stärkemehl und rührt die Menge mit Wasser an.

    Fast vollständig abhanden kommt beim Backen das Aroma von Apfelmus, wenn es als Ei-Ersatz verwendet wird. Das Mus bietet sich für Muffins und feuchte Teige an. Statt eines Eis kommen drei EL Apfelmus an den Teig. Für Vollkorn-Gebäck empfiehlt der Vebu gemahlene Leinsamen. Zwei EL davon werden mit drei EL Wasser vermischt und statt eines Eis an den Teig gegeben.

    Ei-Ersatzpulver schließlich bietet sich besonders für leichtes Gebäck, Kuchen oder Bratlinge an. Grundlage des Pulvers sind vor allem Maisstärke und Lupinenmehl. Ein Teelöffel wird mit 40 Millilitern gemischt und als Ei-Ersatz verwendet.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Andreas Egenolf 

    0261/892320
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    3°C - 7°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Donnerstag

    °C - °C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!