40.000

HamburgFall Amerell: Dumme Sprüche, aber keine Krise

dpa

Die deutschen Fußball-Schiedsrichter haben im Fall Amerell noch keine gravierenden Auswirkungen zu spüren bekommen. «Dumme Sprüche gibt es genügend, aber nicht deswegen», erklärte der Schiedsrichter-Obmann des Württembergischen Fußball-Verbandes, Helmut Geyer.

In einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur dpa forderten Geyer und seine Amtskollegen in den Landesverbänden des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) klare Vorgaben des Verbandes. «Das ganze muss transparenter werden», sagte der ...

Lesezeit für diesen Artikel (316 Wörter): 1 Minute, 22 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

-3°C - 2°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!