Mannheim

Fahrer nach Unfallflucht festgenommen

Drei Tage nachdem er in Mannheim einen 18- Jährigen überrollt und schwer verletzt zurückgelassen hat, ist der mutmaßliche Unfallfahrer gefasst worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wurde der 38-Jährige durch Ermittlungen in Werkstätten aufgespürt. Der Auslieferungsfahrer hatte die Schäden an seinem Kastenwagen beheben lassen. Die Reparatur passte zu den Spuren, die die Polizei am Unfallort gesichert hatte: Splitter eines Rückspiegels und ein Stück Plastik. Mit dem Vorwurf konfrontiert, räumte der 38- Jährige den Unfall laut Polizei ein. Er wurde vorläufig festgenommen und der Führerschein eingezogen. Sein Opfer liegt im Krankenhaus. Der Gesundheitszustand sei nach einer Notoperation stabil, hieß es.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net