40.000
  • Startseite
  • » Fahnder suchen in Bordellen nach Opfern von Menschenhändlern
  • Aus unserem Archiv
    Wiesbaden

    Fahnder suchen in Bordellen nach Opfern von Menschenhändlern

    In hunderten von Bordellen haben Fahnder am Abend in einer bundesweiten Aktion nach Frauen aus Westafrika gesucht, die Opfern von Menschenhändlern geworden sind. Nach vorläufigem Stand seien weit mehr als 100 Afrikanerinnen angetroffen worden. Das teilte das Bundeskriminalamt in Wiesbaden mit. Erste Anzeichen deuteten darauf hin, dass einige von ihnen von Menschenhändlern ins Land gebracht worden sind. Das BKA und Beamte hatten 600 Bordelle in 13 Bundesländern kontrolliert.

    dpa szKriminalität/ Fahnder suchen in Bordellen nach Opfern von Menschenhändlern =

    Wiesbaden (dpa) – In hunderten von Bordellen haben Fahnder am Abend in einer bundesweiten Aktion nach Frauen aus Westafrika gesucht, die Opfern von Menschenhändlern geworden sind. Nach vorläufigem Stand seien weit mehr als 100 Afrikanerinnen angetroffen worden. Das teilte das Bundeskriminalamt in Wiesbaden mit. Erste Anzeichen deuteten darauf hin, dass einige von ihnen von Menschenhändlern ins Land gebracht worden sind. Das BKA und Beamte hatten 600 Bordelle in 13 Bundesländern kontrolliert.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    2°C - 7°C
    Samstag

    0°C - 5°C
    Sonntag

    1°C - 4°C
    Montag

    5°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!