40.000
  • Startseite
  • » Fäulnis droht: Laub muss vom Rasen
  • Aus unserem Archiv

    Fäulnis droht: Laub muss vom Rasen

    Für manche Pflanzen, ist Laub ein Schutz. Bei anderen bewirken die gefallenen Blätter das genaue Gegenteil. Mit diesem Tipp lässt sich der Garten nach dem Herbst winterfest machen.

    Rasenkiller Laub
    Nasses Laub macht den Rasen kaputt. Es sollte daher möglichst schnell entfernt werden.
    Foto: Stefan Sauer - dpa

    Bonn (dpa/tmn) - Von den Bäumen gefallene Blätter können auf Beeten gut als Winterschutz für die Pflanzen liegen bleiben. Auf dem Rasen im Garten ist das anders, betont die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen:

    Gerade nasses Laub sollte vom Gras möglichst schnell entfernt werden, denn die Gräser darunter sterben sonst ab.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 11°C
    Mittwoch

    7°C - 12°C
    Donnerstag

    10°C - 15°C
    Freitag

    8°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!