40.000
Aus unserem Archiv
Bonn

Fadenwurm hilft gegen Dickmaulrüssler

dpa/tmn

Die Larven des Gefurchten Dickmaulrüsslers fressen derzeit die Wurzeln vieler Gartenpflanzen an. Mit bestimmten Fadenwurm-Arten lassen sich diese verbreiteten Schädlinge im April und Mai bekämpfen.

Die Fadenwürmer wirken auf die Larven krankheitserregend, wie der Pflanzenschutzdienstes der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in Bonn erläutert. Dazu müssten die Temperaturen im Freien bei mindestens zwölf Grad liegen. Die Würmer werden in einem Tonmineralpulver geliefert, das Gartenbesitzer ins Wasser geben müssen. Anschließend verteilen sie es mit einer Gießkanne an den befallenen Pflanzen. Auch in den Wochen nach der Ausbringung sollten sie darauf achten, dass der Boden ausreichend feucht ist, damit sich die Fadenwürmer gut im Boden fortbewegen können, betont der Pflanzenschutzdienst. Sonst sollte der Boden bei Bedarf gewässert werden.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

9°C - 19°C
Sonntag

14°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!