40.000
  • Startseite
  • » Fach-Ski-nesisch: Shorttrack-Staffelrennen
  • Aus unserem Archiv
    Vancouver

    Fach-Ski-nesisch: Shorttrack-Staffelrennen

    Staffelrennen gehören seit dem olympischen Shorttrack-Debüt 1992 in Albertville zum Programm der Winterspiele und sind bei den Wettkämpfen der Eisflitzer meist der umjubelte Höhepunkt. Gelaufen werden im 111-Meter-Oval bei den Damen 3000 Meter, bei den Herren 5000 Meter.

    Am Start stehen pro Lauf vier Teams mit vier Läufern. Nur einer von ihnen ist jeweils im Rennen, die anderen drei halten sich im Innenraum der Eisfläche für ihren nächsten Einsatz bereit. Vor allem im Wechselbereich entsteht ein Gedränge, nicht selten kommt es bei den Wechseln zu Stürzen. Ablösungen erfolgen, indem der nächstfolgende Staffelläufer in die Spur seines Teamgefährten einbiegt und von diesem mit einem Schubser in die Bahn befördert wird.

    Die besten zwei Teams jedes Laufes kommen in die nächste Runde. Hat eine Mannschaft den Konkurrenten beim Überholmanöver unzulässig bedrängt, wird sie disqualifiziert und das abgedrängte Team durch das Kampfgericht für die nächste Runde gesetzt.

    Dominierendes Damen-Team war in der Olympia-Historie Südkorea, das vier der fünf bisherigen Konkurrenzen gewann und seit 1994 ungeschlagen ist. Nur 1992 hatten die Kanadierinnen die Nase vorn. Bei den Herren holten Südkorea und Kanada je zweimal Gold. Nur 1994 gelang durch Italien einem Team aus Europa der Sprung an die Spitze.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!