40.000
  • Startseite
  • » Ex-Weltmeister Schlager sagt WM-Teilnahme ab
  • Aus unserem Archiv
    Wien

    Ex-Weltmeister Schlager sagt WM-Teilnahme ab

    Das Feld der prominenten Europäer bei der Tischtennis-WM im niederländischen Rotterdam lichtet sich weiter. Einen Tag nach dem Europameister von 2009, Michael Maze (Dänemark), sagte auch der letzte nichtchinesische Einzel-Weltmeister Werner Schlager (Österreich) ab.

    Der Champion von 2003 fühlt sich nach einer Nervenentzündung im Nackenbereich noch nicht gerüstet für ein Kräftemessen mit den Besten der Welt, teilte sein Verband am Dienstag mit. «Ich konnte wochenlang leider nicht trainieren und es entspricht nicht meinem sportlichen Anspruch, bei einer WM einfach nur dabei zu sein», begründete Schlager seine Absage. Als bester Europäer ist der Deutsche Timo Boll in Rotterdam an Position zwei gesetzt. Der Düsseldorfer will seine erste WM-Einzelmedaille gewinnen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!