Hannover

Ex-Umweltminister Gabriel im Asse-Ausschuss

Der frühere Bundesumweltminister Sigmar Gabriel wird heute als Zeuge im Untersuchungsausschuss des niedersächsischen Landtags zum maroden Atommülllager Asse befragt. Er hatte 2009 eine Beteiligung der Atomindustrie an der Sanierung der einsturzgefährdeten Bergwerks gefordert. Das Atommülllager liegt bei Wolfenbüttel und damit im Wahlkreis Gabriels. Der Untersuchungsausschuss soll Missstände im Umgang mit den radioaktiven Stoffen aufklären.