Archivierter Artikel vom 30.05.2010, 14:24 Uhr

Extra GP Türkei

Webber hämmert die schnellste Rennrunde in den Asphalt – 1:32,764.