Extra GP Monte Carlo

Drei Renaults also an der Spitze. Dahinter Massa, Hamilton und Schumacher. Alonso, der aus der Box starten musste, landet auf Rang sieben. Rosberg wird Achter. Sutil und Liuzzi belegen die letzten beiden Punktplätze.