Extra GP Monte Carlo

Webber fährt ein richtig souveränes Rennen mit konstanten 1:18er-Zeiten. Vettel hat fast elf Sekunden Rückstand.