Archivierter Artikel vom 17.04.2011, 09:06 Uhr

Extra GP China

Doch das Qualifying lief nicht für alle ganz glatt ab. Zwei Minuten vor dem Ende von Q2 blieb Vitaly Petrov mit seinem Fahrzeug wegen Getriebe-Problemen so ungünstig auf der Strecke stehen, dass sein Auto geborgen werden musste – das Qualifying wurde von der Rennleitung unterbrochen. Leidtragende dieser Situation waren Adrian Sutil, Michael Schumacher und Nick Heidfeld, die es allesamt nicht mehr in die nächste Phase schafften.

Doch das Qualifying lief nicht für alle ganz glatt ab. Zwei Minuten vor dem Ende von Q2 blieb Vitaly Petrov mit seinem Fahrzeug wegen Getriebe-Problemen so ungünstig auf der Strecke stehen, dass sein Auto geborgen werden musste – das Qualifying wurde von der Rennleitung unterbrochen. Leidtragende dieser Situation waren Adrian Sutil, Michael Schumacher und Nick Heidfeld, die es allesamt nicht mehr in die nächste Phase schafften.