Archivierter Artikel vom 28.08.2011, 15:42 Uhr

Extra GP Belgien

Ein spektakuläres Rennen ist vorüber! Sebastian Vettel gewinnt zum ersten Mal den Grand Prix in Belgien. Er steigt aus seinem Boliden und lässt sich vom Red Bull-Team feiern. Nach vielen Überholmanövern sicherte sich der Heppenheimer souverän die 25 WM-Punkte für den Sieg. Die Titelverteidigung rückt damit in greifbare Nähe. Wer soll den Deutschen noch stoppen? Lewis Hamilton ist nach seinem heutigen Ausfall jedenfalls so gut wie raus aus dem WM-Kampf.